Agenda

Agenda

Künstliche Intelligenz – Ihr Doktor von morgen?

Donnerstag, 25. Oktober 2018, Careum Zürich

Rasante Fortschritte in verschiedenen Disziplinen der Künstlichen Intelligenz (KI) ermöglichen laufend neue Anwendungen, auch in der Medizin. Bilderkennung, Datenverarbeitung, Sprachanalysen – die Möglichkeiten sind vielfältig, die Erwartungen hoch: KI kann Sicherheit und Qualität verbessern oder die Effizienz erhöhen. Doch nicht alles, was KI kann, soll sie auch dürfen. Oder doch?

 

Freuen Sie sich auf Impulsreferate und eine lebhafte Diskussion mit Stimmen aus der Medizin, dem Recht und der Patientenperspektive. Diese Ausgabe von «TecToday» ist eine gemeinsame Veranstaltung der SAMW und der SATW. Das Detailprogramm finden Sie bei der Anmeldung.

Anmeldung

Agenda

Medical-Humanities-Tagung: Die Macht des Geldes

Donnerstag, 25. Oktober 2018, Bern

Gemeinsam mit der Schweizerischen Akademie der Geistes- und Sozialwissenschaften (SAGW) organisiert die SAMW eine Veranstaltungsreihe zum Thema «Macht und Medizin». 2018 stehen Fragen zur Macht des Geldes im Fokus: Wie wirken sich ökonomische Steuerungsinstrumente auf die Arbeit der Gesundheitsfachkräfte aus? Werden gut versicherte Menschen überbehandelt? Wie lassen sich Lohnunterschiede zwischen bestimmten Disziplinen begründen? Bedeutet mehr Lohn mehr Macht? Nehmen Sie an der Tagung teil, um diese Fragen zu diskutieren.

Programme «Medical Humanities» – Le pouvoir de l'argent PDF

Anmeldung

Agenda

Zurich-Harvard Intensive Clinical Bioethics Course

9. bis 11. November 2018, Zürich

Der Zurich-Harvard Intensive Clinical Bioethics Course (ZHIBC) bietet Klinikerinnen und Klinikern aller Gesundheitsberufe eine einmalige Gelegenheit, ethische Kompetenzen für die klinische Praxis zu entwickeln und zu festigen. Die SAMW unterstützt diese 3-tägige Veranstaltung in Zürich mit einem Patronat. Informationen und Anmeldung finden Sie auf der Tagungs-Website.

Zur Website

Agenda

Personalisierte Gesundheit: Bin ich noch gesund oder schon krank?

Mittwoch, 14. November 2018, Zürich

Dank Methoden der personalisierten Gesundheit können Veranlagungen und Krankheitsrisiken schon früh erkannt werden. Wie gehen Betroffene mit diesem Wissen um? Wie werden genetische oder biomedizinische Analysen interpretiert? Was ist «normal», was ist gesund und was krank? Diese Fragen stehen im Zentrum der ersten Dialogveranstaltung von «Mensch nach Mass». Treffen Sie Fachleute aus verschiedenen wissenschaftlichen Disziplinen wie Ethik, Medizin, Philosophie oder Soziologie, und nehmen Sie am Dialog teil.

Flyer «Mensch nach Mass – Personalisierte Gesundheit» PDF

Mehr zum Thema

Agenda

Symposium «Interprofessionalität im Gesundheitssystem»

Dienstag, 27. November 2018, Bern

Die SAMW führt gemeinsam mit dem Bundesamt für Gesundheit und der Plattform Interprofessionalität das Symposium «Interprofessionalität im Gesundheitssystem» durch. Der Fokus liegt dieses Jahr auf chronischen Erkrankungen: «Better Chronic Care» – und welche Beiträge kann Interprofessionalität leisten? Das provisorische Programm können Sie demnächst hier herunterladen. Informationen zur bisherigen Veranstaltungsreihe «Interprofessionalität» und den Link zur Anmeldung finden Sie auf unserer Website.

Programm zum Symposium vom 27. November 2018 PDF

Anmeldung